Aktuelle Neuropädiatrie 1986: Nichteitrige Entzündungen des by G. Neuhäuser (auth.), Prof. Dr. med. Helmut Fichsel (eds.)

By G. Neuhäuser (auth.), Prof. Dr. med. Helmut Fichsel (eds.)

Show description

Read or Download Aktuelle Neuropädiatrie 1986: Nichteitrige Entzündungen des ZNS Neuroendokrinologie (Störungen der Neurohormone bei neurologischen Erkrankungen) Zentrales anticholinerges Syndrom Pharmakotherapie der kindlichen Epilepsien PDF

Similar german_11 books

Gemeindebezogene Gesundheits- förderung: Eine Fallstudie zu etablierten Konzepten in der landesweiten Umsetzung

Erstmalig wird eine regionales Programm zur lebensweltbezogenen Gesundheitsförderung auf umfassende Weise (Landes-, Gemeinde- und Bevölkerungsebene) untersucht. Die Ergebnisse rekurrieren auf etablierte wissenschaftliche Konzepte und weisen die Wichtigkeit von (tatsächlichem) Empowerment, Kooperation und aktiver Zielgruppenansprache auch in einem derart komplexen Gesamtprogramm nach.

Qualitäts- und Umweltmanagement in medizinischen Einrichtungen: Implementierung Bewertung Zertifizierung

Qualitätsmanagement (QM), Qualitätssicherung, ISO 9000 - diese Begriffe sind aus der Privatwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Doch auch Kliniken, kleinen Labors und Apotheken müssen die Begriffe und Methoden des QM beherrschen und entsprechende Zertifizierungen nachweisen, wenn sie in Zeiten knapperer Budgets und schärferer Konkurrenz ihre Dienstleistungen mit Erfolg anbieten wollen.

Extra info for Aktuelle Neuropädiatrie 1986: Nichteitrige Entzündungen des ZNS Neuroendokrinologie (Störungen der Neurohormone bei neurologischen Erkrankungen) Zentrales anticholinerges Syndrom Pharmakotherapie der kindlichen Epilepsien

Example text

Lab invest 48:399-410 20. Murphy FA (1977) Rabies pathogenesis, brief review. Arch ViroI54:279-297 21. Naparstek Y, Cohen IR, Fuks Z, Vlodavsky 1(1984) Activated T lymphocytes produce a matrixdegrading heparan sulphate endoglycosidase. Nature 310:241-244 22. Sharer LR, Epstein LG, Cho E-S, Joshi W, Meyenhofer MF, Rankin LF, Petito CK (1986) Pathologie features of AIDS encephalopathy in children: Evidence for LAVIHTLV-III infection of brain. Human Pathol17:271-284 23. Townsend 11, Baringer JR, Wolinsky JS, Malamud N, Mednick JP, Panitch HS, Scott RAT, Oshiro LS, Cremer NE (1975) Progressive rubella panencephalitis.

Woche nicht mehr nachweisbar. Bei einem 13jährigen Patienten mit einer Mumpsenzephalitis fanden wir nach nahezu 1 Jahr noch eine lokal synthetisierte IgA-Fraktion (Abb. 1). Um das Verlaufsmuster der lokalen Immunglobulinsynthese darzustellen, wurden phasengerechte Mittelwerte berechnet. -2. -4. -8. Woche (111). In jeder Phase einer Mumpsmeningitis oder -enzephalitis können Immunglobuline intrathekal synthetisiert werden. Bei Meningitiden dominiert das IgG vor dem IgM und dem IgA. Bei Enzephalitiden gilt diese Reihenfolge nur für die FTÜhphase der Erkrankung, später wird IgM stärker als IgG und IgA synthetisiert.

Sharer LR, Epstein LG, Cho E-S, Joshi W, Meyenhofer MF, Rankin LF, Petito CK (1986) Pathologie features of AIDS encephalopathy in children: Evidence for LAVIHTLV-III infection of brain. Human Pathol17:271-284 23. Townsend 11, Baringer JR, Wolinsky JS, Malamud N, Mednick JP, Panitch HS, Scott RAT, Oshiro LS, Cremer NE (1975) Progressive rubella panencephalitis. Late onset after congenital rubella. N Engl J Med 292:990-993 24. Watanabe R, Wege H, ter Meulen V (1983) Adoptive transfer ofEAE-like lesions from rats with coronavirus-induced demyelinating encephalomyelitis.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 12 votes