Angewandte Psychologie im Unternehmen: Betriebspsychologie, by Volker Kunst (auth.)

By Volker Kunst (auth.)

Zielgruppe
Fachkräfte, Basiswissen/Berufseinsteiger

Show description

Read or Download Angewandte Psychologie im Unternehmen: Betriebspsychologie, Arbeitsgestaltung, Motivation, Anreize, Eignungsdiagnostik, Kommunikation, Interaktion, Individuum und Gruppe, Führung, Konflikte und Konfliktlösung PDF

Similar german_9 books

Übergänge der Freiheit: Die Nicaraguanische Revolution und ihr historisch-politischer Übertragungsraum

Warfare die Revolution in Nicaragua eines jener sozialistischen Drittwelt-Experimente, das wie die meisten anderen verlief und an seinen inneren und äußeren Bedingungen scheitern mußte? Oder hat sie eine historisch-politische Bedeutung, die ein erneutes Nachdenken erfordert? Hans Scheulen stellt das Geschehen in den Zusammenhang seines historisch-politischen Übertragungsraums.

Das zweite Zuhause: Institutionelle Einflüsse, Lebensgeschichte und Persönlichkeitsentwicklung von dreißig ehemaligen Heimkindern

"Was ist erfolgreiche Heimerziehungsarbeit? Wann kann guy uberhaupt von erfolgreicher Heimunterbringung sprechen? Woran kann guy Erfolg messen? " Es sind diese Fragen, denen sich Walter Gehres in seiner Arbeit uber Wirkungen von Heimerziehung zuwendet, die in konzeptueller und empirisch-methodischer Hinsicht einen neuen Ansatz in der evaluate von Fremderziehungsprozessen entwickelt und die die konkreten Erfahrungen von Heimkindem mit ihren oft traumatischen Erlebnissen in den Herkunfts familien, der Bewaltigung von Trennungen, von Enttauschungen und Er wartungen, dem allmahlichen Aufbau von Vertrauen und Selbstbewusstsein in der Heimzeit bis hin zu gegenwartigen Versuchen der Lebensfuhrung rekonstruiert.

Konzepte für das Service Engineering: Modularisierung, Prozessgestaltung und Produktivitätsmanagement

In den letzten Jahren wurde der Dienstleistungssektor immer wichtiger. Die criteria bei der Entwicklung sind aber noch nicht denen bei der Produktentwicklung vergleichbar. Die umfassende Disziplin des "Service Engineering" hat deswegen spezielle Methoden entwickelt, die die systematische Planung und Entwicklung von Dienstleistungen verbessern.

Jugendliche in marginalisierten Quartieren: Ein deutsch-französischer Vergleich

Betroffen von Entstehung und Entwicklung marginalisierter Quartiere waren und sind in einem besonders starken Maße Jugendliche und junge Heranwachsende, da sie einen großen Teil der Bevölkerung dieser Quartiere ausmachen. Viele der aktuellen Probleme in marginalisierten Quartieren haben globale Ursachen und sind auch in ihrer Erscheinungsform vergleichbar.

Additional resources for Angewandte Psychologie im Unternehmen: Betriebspsychologie, Arbeitsgestaltung, Motivation, Anreize, Eignungsdiagnostik, Kommunikation, Interaktion, Individuum und Gruppe, Führung, Konflikte und Konfliktlösung

Example text

Oberflachlich betrachtet, wird damit eine inhaltliche Information gegeben: Das Bier ist alle. Bei niiherem Betrachten bzw. wenn man die Gesamtsituation berucksichtigt, kommen noch mehr Informationen zum Vorschein. h. , welche Bedeutung sollte der Inhalt fUr den Angesprochenen haben. Zu diesem Beispiel konnte der Klartext des Ehemannes lauten: ,,Ach wie dumm, ich habe keinen Biervorrat mehr. Wie komm ich ans Bier, ohne jetzt gerade yom Fernseher wegzumtissen? Vielleicht holt sie mir ein Bier aus der Ktiche, wenn ich ...

Es wird zwar zuweilen zwischen Moral als der sittlichen Begrtindung praktischer Handlungsvollztige und Ethik als der systematischen Reflexion dieser Begrtindung getrennt, aber diese Differenzierung hat sieh nieht allgemein durchgesetzt. Moralisch entscheidet, wer berticksichtigt, daB die beabsiehtigte Handlung 1. a) von anderen und b) von dem oder der Handelnden selbst 56 c) irn Bewertungsscherna ,,(sittlich) gut - schlecht" bewertet werden solI und wer femer 2. attraktive Altemativen kennt und ausschlagt, 3.

Allerdings liegt hier in besonderem MaBe die Gefahr nahe, daB damit nicht nur BewuBtsein fiir bisher nicht beachtete Anspriiche, sondem auch dialektische Diskussionstechniken eingeiibt werden, urn sie in Konfrontationen vorwiegend defensiv oder manipulativ einzusetzen. Ein wesentliches Lehrziel von Ethik-Sozialisation miiBte es sein, auf die immer vorhandenen individuellen Handlungs-Spielraume hinzuweisen und darauf zu dringen, diese Spielraume auch eigenverantwortlich zu nutzen und sich nicht dem Diktat der sogenannten Sachzwange zu unterwerfen oder besser den personlichen Mechanismen der Gewissensberuhigung zu erliegen.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 19 votes