Aufruhr auf Kregen. 52. Roman der Saga von Dray Prescot by Alan Burt Akers

By Alan Burt Akers

Show description

Read Online or Download Aufruhr auf Kregen. 52. Roman der Saga von Dray Prescot PDF

Similar german books

Extra info for Aufruhr auf Kregen. 52. Roman der Saga von Dray Prescot

Example text

Man hatte einen der Styloren des Ersten Pallans, einen Xaffer namens Frayling die Feder, im Hinterhof des Gardenienpflückers aufgefunden, wo er für gewöhnlich Parclear und Kuchen zu sich nahm. Seine Einzelteile lagen im ganzen Hof verstreut. « Nalgre Nevko unterbrach ihn grob. »Du wurdest gerettet, Jis, und bist in Freiheit. « Beim Klang des alten knirschenden Tonfalls erstarrten sie. »Wichtig ist die Erkenntnis, daß diese Morde das Werk des Phantoms sein müssen. Das verdammte Ungeheuer ist nicht tot.

Sie brachte eine beachtliche Mahlzeit, die mich etwas aufheiterte. Ich aß allein in meinem Zimmer und schob mir gerade die erste Paline aus der irdenen Schüssel in den Mund, als ich den blauen Lichtschimmer in der Ecke bemerkte. Kauend setzte ich mich auf. Das blaue Oval strahlte Magie aus, daran bestand kein Zweifel! Das Licht verdichtete sich unablässig und nahm schließlich die vertrauten Formen und Züge von Ling-Li-Lwingling an. »Lahal, Dray. « »Lahal, Ling-Li - aye, so gut, wie man erwarten kann.

Das hier ist Shando der Fomentor, Majister«, erwiderte Nath Redfern etwas stotternd, was unter diesen Umständen wenig verwunderlich war. »In der Gasse liegt eine Leiche. Böse zugerichtet« »Majister«, stieß Shando der Fomentor hervor, den ich nicht kannte, der aber offensichtlich Naths Aussage zustimmte. »Majister! « Wenn ich zugebe, daß ich einen kalten Hauch verspürte, der mir über den Nacken fuhr, dann räume ich nur ein, was jeder Mann bei der Erwähnung des Phantoms verspürte. »Das opazverfluchte Ding ist vernichtet worden.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 41 votes